Die Kirchengemeinde Usedom

 

         Christoph Kühne-Hellmessen

       (stellv. Gemeinderatsvorsitzende)

 

Die Kirchengemeinde Usedom zählt ca. 540 Gemeindeglieder. Vielleic

ht seit Bischof Otto von Bamberg, der 1128 in Usedom Kirche begründete, immer mit einem oder mehreren Priestern oder Pfarrern versehen umfaßt die Kirchengemeinde die Orte rings um den Usedomer See, also Ostklüne, Welzin, Paske, Westklüne, Wilhelmshof und das Städtchen Usedom.

 

Die Stadtkirche St. Marien befindet sich im Zentrum von Usedom und kann ihre Gemeindeglieder ebenfalls alle aufnehmen. Im Sommer werden Gottesdienste zu Ehren des o.g. Bischof Otto auch auf dem Schloßberg am Otto-Denkmal-Kreuz gefeiert.

 

Der Kirchengemeinderat, der die Kirchengemeinde leitet, besteht neben dem Pastor aus 8 Kirchenältesten.